Was in den Koffer und was ins Handgepäck – Checkliste für den perfekten Packerfolg!

Willkommen zu meinem Ratgeber zum Thema „was in den Koffer, was ins Handgepäck“. Wer sich auf eine Reise begibt, hat oft die Qual der Wahl, welche Gegenstände er in seinen Koffer und welche er ins Handgepäck packen soll. In diesem Ratgeber möchte ich euch ein paar Tipps geben, wie ihr bei der Zusammenstellung eures Gepäcks vorgehen könnt.

Im Handgepäck sollte man nur Dinge mitnehmen, die nicht größer als die vorgegebenen Maße sind und die man während des Fluges benötigt. Dazu gehören Dinge wie persönliche Dokumente, Geld, Medikamente, ein Laptop und andere kleine elektronische Geräte. Alles, was größer ist als die zulässigen Maße, muss im Koffer gepackt werden. Dazu gehören Kleidungsstücke, Schuhe, Schmuck, Kosmetika, Toilettenartikel, Bücher, Spielzeug und andere persönliche Gegenstände.

Was darf man nicht in den Koffer packen?

Bei der Packung des Koffers sind eine Reihe von Gegenständen zu beachten, die ausdrücklich verboten sind. Dazu zählen unter anderem Streichhölzer, Sturm- und Benzinfeuerzeuge, Feuerzeugbenzin, Feuerzeug-Gas zum Nachfüllen, Campingkocher, Geräte mit Lithium-Ionen-Akkus (z.B. Handy oder Laptop), Pyrotechnik, Feuerwerkskörper, Explosivstoffe, Farbe, Lacke, Verdünner, Pfefferspray und Elektroschocker. Es können sich auch weitere Einträge ergeben.

Es ist nur eine Plastiktüte pro Person zulässig. Diese darf nicht mehr als einen Liter fassen. In der Tüte dürfen Getränke, Deos, Parfüm, Cremes, Duschgel, Rasierschaum, Rasiergel, Zahnpasta, Mascara und sogar Joghurt enthalten sein. Alle zusammen müssen in die eine Plastiktüte passen.

Was darf man zusätzlich zum Handgepäck mitnehmen

Auf Flügen können neben dem normalen Handgepäck auch folgende Gegenstände mitgenommen werden: Handtasche, Decke, Schirm, Gehstock, Kamera, Laptop, Babynahrung oder Bücher. Diese Gegenstände müssen nicht in der Tasche oder dem Koffer verstaut werden.

Deosprays und Haarsprays sind im Aufgabegepäck erlaubt, egal ob es sich um Toilettenartikel handelt oder nicht. Dies liegt daran, dass es für das Aufgabegepäck keine speziellen Richtlinien für Flüssigkeiten gibt. Auch Sprays, die Treibgas enthalten, sind erlaubt.

Was darf ins Handgepäck 2022?

Auf Flügen nach Deutschland sind bestimmte Flüssigkeiten in einer Menge von bis zu 100ml im Handgepäck erlaubt. Dazu zählen Cremes, Salben und Lotionen, Mascara, flüssiges Make-Up, Lipgloss und Lippenstift, Zahnpasta, Deoroller und Rasierschaum, Shampoo, Haargel und Nagellack, Parfüm und Öl, Puder, Nageschere, Nagelknipser, Nagelfeile und Einwegrasierer. Dies gilt seit dem 06. Juni 2018.

Auf Flügen ist es erlaubt, Deodorant und Parfum in einem Behälter mit einem Fassungsvermögen von maximal 100 ml mitzunehmen. Bei der Mitnahme muss darauf geachtet werden, dass der Behälter fest verschlossen ist, um ein Auslaufen und damit eine Belästigung anderer Passagiere zu verhindern.was in den koffer was ins handgepäck_1

Wie viele 1 Liter Beutel im Handgepäck?

Auf Flüge müssen Passagiere sich an die Sicherheitsbestimmungen halten und nur einen 1-Liter-Beutel mit Flüssigkeiten pro Fluggast mitnehmen. Flüssigkeiten, die über 100 ml sind und nicht Duty Free an einem Flughafen oder an Bord eines Flugzeuges gekauft wurden, dürfen nicht im Handgepäck mitgeführt werden. Flüssigkeiten unter 100 ml können außerhalb des 1-Liter-Beutels mitgenommen werden.

Für Reisen mit dem Flugzeug ist es wichtig, sich an die Gepäckbestimmungen zu halten. Handgepäck ist dabei begrenzt auf Gegenstände, die im Flugzeug getragen werden können. Flüssigkeiten (in 100ml-Behältern) wie Wasser, Cola, Creme, Duschbad, Deo-Spray, Rasier-Schaum und Zahnpasta sind erlaubt. Parfüm und Kosmetika sind nicht erlaubt.

Ist eine Handtasche zusätzlich zum Handgepäck erlaubt

Es ist nicht immer einfach, die Handgepäckbestimmungen einzelner Fluggesellschaften zu verstehen. In der Regel dürfen Passagiere zusätzlich zum Handgepäck eine Handtasche oder einen Laptop an Bord nehmen. Allerdings können die Regeln hier je nach Airline unterschiedlich ausfallen, insbesondere bei Billigfluglinien. Daher ist es ratsam, sich vorab über die jeweils geltenden Bestimmungen zu informieren.

Pack für deine Reise unbedingt einen verschließbaren Zip-Beutel für Flüssigkeiten ein, falls du kein Vanity-Set bekommst. Für das Handgepäck sind folgende Dinge praktisch: Zahnputzzeug, Bürste oder Kamm, Deo, Haargummi, Handcreme, Labello, Tampons und Taschentücher.

Ist eine Handtasche zum Handgepäck erlaubt?

In Economy und Premium Economy ist es erlaubt, neben dem Handgepäckstück einen weiteren persönlichen Gegenstand wie z. B. eine Handtasche, Laptoptasche oder einen kleinen Rucksack mitzunehmen.

Bei der Mitnahme von Flüssigkeiten in einem Flugzeug dürfen insgesamt maximal 1000 ml (1 Liter) mitgenommen werden. Dazu müssen die Flüssigkeiten in Behältern mit einem Fassungsvermögen von maximal 100 ml (0,1 l) sein und in einem Plastikbeutel verstaut werden.

Können Ladekabel in den Koffer

Alle wichtigen technischen Geräte wie Ladegeräte, Handys, Tablets usw. sollten immer im Handgepäck mitgeführt werden, da sie leicht beschädigt werden können, vor allem, wenn sie sich im Gepäck befinden. Es ist ratsam, ein Ladegerät für jedes Gerät mitzunehmen.

Flüssigkeiten im Handgepäck sind auf 100 Milliliter begrenzt und müssen in durchsichtigen Plastikbeuteln verpackt werden. Diese Einschränkung ist Teil der Sicherheitsmaßnahmen, um Terroranschläge in Flugzeugen zu verhindern.

Wie viel Medikamente im Handgepäck?

Alle Medikamente in fester Form, also Tabletten, sind bei Flugreisen im Handgepäck erlaubt. Es bestehen dabei keine Einschränkungen.

Bei der Einreise mit dem Flugzeug darfst du nur eine begrenzte Menge an Medikamenten im Handgepäck mitnehmen, die du während des Fluges für deinen Eigengebrauch benötigst. Der Rest der Medikamente sollte in deinem aufzugebenden Gepäck untergebracht werden, um Diskussionen bei der Sicherheitskontrolle zu vermeiden.was in den koffer was ins handgepäck_2

Kann man Zahnpasta mit ins Flugzeug nehmen

Kosmetika dürfen im Allgemeinen problemlos mitgeführt werden. Dazu gehören Parfüm, Deo, Shampoo, Duschgel, Zahnpasta und andere Artikel.

Bei Reisen kann man trotz der cremigen Konsistenz von Zahnpasta aufgrund ihrer Flüssigkeit eine maximale Größe von 100 ml mitnehmen. Dies ist die Standardgröße einer durchschnittlichen Zahnpastatube, die meist 75 ml beträgt.

Ist Mascara eine Flüssigkeit

Bei der Sicherheitskontrolle muss der Beutel mit Flüssigkeiten separat vorgezeigt werden. Dazu zählen Cremes, Deodorants, Zahnpasta, Parfum, Nagellack und Mascara. Es gelten die Richtlinien für Flüssigkeiten im Handgepäck.

Fluessigkeiten in Behaeltern mit einem Fassungsvermoegen unter 100 ml duerfen nur innerhalb eines 1-Liter-Beutels mitgenommen werden. Der Beutel muss durchsichtig, wieder verschliessbar und ein Fassungsvermoegen von bis zu einem Liter haben.

Ist Mascara Flüssigkeit Flugzeug

Bei Kosmetik, die nicht flüssig ist, ist im Handgepäck keine Einschränkung bezüglich der Menge vorhanden. Flüssige Kosmetik ist hingegen auf maximal 100 ml pro Behälter begrenzt. Dabei kann man sich eine Faustregel zu Nutze machen: Alles, was bei einem Wurf an die Wand kleben bleiben würde, gilt als flüssig. Dazu zählen Cremes, Mascara und Nagellack.

Shampoo kann ohne Probleme als Abgabegepäck transportiert werden, ohne dabei Mengenbegrenzungen beachten zu müssen. Bei Handgepäck, das in die Kabine mitgenommen wird, liegt die Höchstbegrenzung pro Flasche bei 100 ml, maximal 10 Flaschen.

Ist Labello eine Flüssigkeit im Handgepäck

Lippenstift und Labello sind erlaubt, um im Handgepäck oder in der Handtasche transportiert zu werden. Sie werden nicht als Flüssigkeiten betrachtet und unterliegen somit nicht den strengen Flüssigkeits-Richtlinien. Einzige Ausnahme stellen flüssige Lippenstifte wie Lipgloss dar, welche im Flüssigkeitsbeutel transportiert werden müssen.

Bei der Mitnahme von Flüssigkeiten in einem Flugzeug dürfen die einzelnen Behältnisse maximal 100ml Volumen aufweisen. Insgesamt darf ein 1L Zipper® Beutel mit 10 Behältern à 100ml gefüllt werden. Der Inhalt des Beutels muss sicher, in einem vollständig geschlossenen Plastikbeutel, transportiert werden.

Ist Desinfektionsmittel im Flugzeug erlaubt

Bei der Mitnahme von Desinfektionsmitteln auf eine Reise sollte beachtet werden, dass der Alkoholgehalt 70% nicht überschreitet. Außerdem darf sich insgesamt nur 2 Liter an flüssigen Hygieneartikeln im Koffer befinden, wobei die Einzelverpackung nicht mehr als 0,5 Liter fassen darf.

Keine Feuerwaffen, Pfeffersprays oder Messer mit einer Klingenlänge von über sechs Zentimetern dürfen im Handgepäck mitgenommen werden. Auch andere Gegenstände mit potentiellem Gefahrenpotenzial sind verboten. Daher sollten Flugreisende vor dem Abflug sicherstellen, dass ihr Gepäck alle Vorschriften erfüllt.

Was darf in 10 kg Handgepäck

Priority Tarif ist die günstigere Option, wenn man mehr als 10 kg Handgepäck aufgeben muss. Man kann einen Koffer und eine Tasche mit den Maßen (55 x 40 x 20 cm und 10 kg Gewicht) sowie eine Tasche mit den maximalen Maßen von (35 x 20 x 20 cm) mitnehmen.

Achte bei der Flugreise darauf, dass du nicht mehr als 8 kg Handgepäckstück und 2 kg weiteren Gegenstand dabei hast. Die meisten Airlines akzeptieren diese Kombination, aber überprüfe die Gewichtsbeschränkungen deiner Fluggesellschaft, bevor du reist.

Fazit

In den Koffer können Gegenstände wie Kleidung, Schuhe, Kosmetika, Laptop und andere größere Gegenstände gepackt werden, die man für den Urlaub benötigt. Im Handgepäck können kleinere Gegenstände wie Bücher, Tablets, ein Ladegerät, ein Pass, ein Fotoapparat, Toilettenartikel, Medikamente und ein Wechselgeld in bar aufbewahrt werden.

Man sollte überlegen, was man in den Koffer und in das Handgepäck packt, um sicherzustellen, dass man nur die Gegenstände mitnimmt, die man für die Reise benötigt und nicht mehr als nötig.